Gruppenabende

Gruppenabende im Überblick

Bitte für alle Veranstaltungen vorher anmelden

Gruppenabende 2022 jeweils von 19.00 – 21:00 Uhr

12.Mai 2022  „Schreiben für die Seele“
Es gibt Situationen im Leben, die können uns sprachlos machen. Das sind oft jene Phasen, in denen wir Hoffnung, Verbindung und Zuwendung besonders brauchen. Schreiben kann uns dabei helfen, und an
diesem Abend gibt es kreative Anregungen und Methoden, mit denen wir leicht ins Schreiben kommen.
Davon profitieren auch die Menschen, die wir begleiten. Mitzubringen sind nur Stift, Papier, Neugier und
ein kleines bisschen Schreiblust. Referentin: Dr. Birgit Schreiber, Poesie- und Bibliotherapeutin

16.Juni 2022  „Begleiten von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung“
Ein kleiner Einblick in die Lebenswelten von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Wir wollen unter
anderem den Fragen nachgehen: Sterben Menschen mit geistiger Beeinträchtigung anders? Gibt es in der hospizlichen Begleitung besondere Herausforderungen?  Referentin: Petra Nachtigal, Dipl.Sozialpädagogin und Consultant of Palliative Care

07.Juli 2022  Jin Shin Jyutsu
Jin Shin Jyutsu ist eine jahrtausendealte Kunst, die ihre Wurzeln in Japan hat. Sie bietet uns die
Möglichkeit, in jeder Lebensphase mit Hilfe einfacher Berührungen blockierte Lebensenergie in ihren harmonischen Fluss zurückzuführen. Wir üben die Anwendung einfacher Griffe an uns und anderen und lernen
die Grundlagen der Philosophie kennen. Referentin: Martina Kaiser-Kühnemund, Lehrerin und Heilpraktikerin, die nach Ausbildungen im In- und Ausland als Praktikerin, Organisatorin und Lehrerin Menschen Jin Shin Jyutsu nahebringt.

25. August 2022  „Von der Schönheit des Vergänglichen “                                                           Wenn ein Mensch gestorben ist, sind viele Angehörige sehr unsicher im Umgang mit dem toten Körper. Viele haben auch Angst vor ihm. Die Zeit mit dem/der Verstorbenen kann aber auch sehr wertvoll sein. In diesem Themenabend erzählt die Bestatterin Cordula Caspary von hilfreichen Ritualen für die Zeit der Hausaufbahrung, von tröstlichen Gestaltungsformen des Abschieds aus dem Haus und gibt ganz praktische Tipps im Umgang mit dem verstorbenen Körper. Eine kleine praktische Übung ist Teil des Abends und es wird wie immer viel Raum für Fragen sein. Referentin:Cordula Caspary, Bestatterin

22. September 2022  Unsere Koordinatorin Iris Stepan gestaltet diesen Abend. Weitere Informationen folgen.